Archiv der Kategorie: Bitcoin

Un informante afirma que le dijo al Secretario del Tesoro que fuera tras Bitcoin – Informe

Donald Trump ha estado „tras“ bitcoin (BTC) durante al menos dos años, supuestamente afirmando que la ficha número uno del mundo es un fraude, según afirma en un nuevo libro de „Tell All“.

El Presidente de los Estados Unidos supuestamente le dijo al Secretario del Tesoro Steven Mnuchin que tomara medidas enérgicas contra el comercio y la venta de BTC, afirma un libro aún no publicado del ex asesor de seguridad nacional de la Casa Blanca John Bolton, llamado The Room Where it Happened – as reported by The Washington Examiner.

Esto lo pondría ante los tweets del Presidente sobre el hecho de que no es un fanático de la criptografía, hechos en julio de 2019. En ese momento, apuntó a Bitcoin Future y al proyecto Libra de Facebook, afirmando que la red social y otros emisores de fichas deben „enfrentarse a las regulaciones globales“ si se empeñan en „convertirse en bancos“.

El periódico dice que ha obtenido una copia del libro, y dice que Trump supuestamente se lo dijo a Mnuchin en un intercambio entre los dos hombres en 2018:

„No seas un negociador comercial. […] Ve tras Bitcoin [por fraude].“

„Si no me quiere en el comercio, bien, su equipo económico ejecutará lo que usted quiera“, respondió Mnuchin, refiriéndose a un „intercambio tenso“ sobre las sanciones comerciales y los aranceles relacionados con China.

 

Desde 2019, Mnuchin también se ha pronunciado públicamente en contra de las criptocurrencias. „Como ha dicho el Presidente, el bitcoin es altamente volátil y basado en el aire delgado“, había dicho en julio de 2019.

Añadió,

„Nos preocupa la naturaleza especulativa de Bitcoin y nos aseguraremos de que el sistema financiero de EE.UU. esté protegido del fraude“.

Luego, en febrero de este año, Mnuchin dijo: „Estamos a punto de desplegar algunos nuevos requisitos significativos“ en la Red de Ejecución de Crímenes Financieros (FinCEN). Añadió que, si bien la administración quiere que la tecnología avance, „queremos asegurarnos de que las criptodivisas no se utilicen para el equivalente de las antiguas cuentas bancarias con números secretos suizos“, sugiriendo más tarde que la criptografía también podría utilizarse para el blanqueo de dinero.

La publicación del libro ha sido bloqueada por el Departamento de Justicia de los Estados Unidos que ha presentado una demanda contra Bolton, pidiendo a un juez que detenga su publicación, y alegando que contagia

Die DeFi-Marktkapitalisierung verdoppelt sich in weniger als zwei Monaten auf 2 Milliarden US-Dollar

DeFi- Token sind momentan so heiß.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für dezentrale Finanzprodukte (DeFi) überschritt am Wochenende die Marke von 2 Milliarden US-Dollar, nur wenige Wochen nach dem ersten Start der DeFi-Marktkapitalisierung betrug die Gesamtmarktkapitalisierung etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar.

Die Verdoppelung des kombinierten Werts von Token, die mit DeFi-Projekten verbunden sind, ist ein weiteres Zeichen dafür, dass die Branche schnell an Wert gewinnt, da Benutzer nach Möglichkeiten suchen, Kredite zu erhalten und Zinsen zu verdienen, die außerhalb der Kontrolle von Bankern und alten Finanzinstituten liegen.

DeFiMarketCap misst den Gesamtwert von Token, die mit DeFi-Projekten und -Protokollen wie Maker und Compound verbunden sind

Im Gegensatz dazu erfassen Messungen des Total Value Locked, die von Websites wie DeFi Pulse verfolgt werden, den Wert von Vermögenswerten wie hier online ETH und DAI, die für den Betrieb von DeFi-Apps für Aktivitäten wie die Bereitstellung von Liquidität und die Sicherung von Krediten verwendet werden.

DeFi-Produkt-Token gewinnen an Wert, indem sie als Teil einer Funktion eines bestimmten Protokolls verwendet werden. Beispielsweise wird der MKR-Token von Maker verwendet, um den DAI-Preis stabil bei 1 USD zu halten. Dies ist die einzige Währung, mit der Transaktionen im Maker-Ökosystem bezahlt werden können. Anfang des Jahres war Maker gezwungen, MKR-Token für DAI zu versteigern , um die während des Marktcrashs im März akkumulierten Forderungsausfälle zu decken.

Das Maker-Protokoll macht mehr als ein Viertel der gesamten DeFi-Marktkapitalisierung mit insgesamt mehr als 550 Millionen US-Dollar aus, gefolgt vom 0x-Protokoll mit 322 Millionen US-Dollar und Synthetix mit 172 Millionen US-Dollar.

Bei anderen beliebten DeFi-Produkten sind die Marktkapitalisierungen auf mehrere Token verteilt – verzinsliche Token, die an die ETH oder USDC des Aave-Leih-Dapp gebunden sind, haben eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 176 Mio. USD, während Compound-Token zusammen fast 134 Mio. USD ergeben. DeFiMarketCap listet über 500 Token in 18 Protokollen auf.

Durch die Bitcoin Trader wirkt es besser

Die DeFi-Marktkapitalisierung hat 1 Milliarde US-Dollar überschritten, und dieses neue Tool hilft dabei, diese zu verfolgen

DeFiMarketCap wurde von den Köpfen hinter der Zerion DeFi-Oberfläche entwickelt und am 13. April mit rund 230 aufgelisteten Token gestartet. Die Website bietet eine DeFi-fokussierte Alternative zu Coin Market Cap, der beliebten Token-Informationsseite, die Binance kürzlich in einem von einem Verdächtigen vermuteten Schritt erworben hat , der es dem Austausch ermöglichte, Daten über potenziell verdächtige Handelsvolumina zu verschleiern.

Wie man Kryptowährung gewinnt, indem man Flappy Bird spielt

In diesem Bereich gibt es viele Möglichkeiten, Kryptowährung zu verdienen. Sie können freiberuflich dafür arbeiten , Sie können einen Knoten einrichten , Sie können sogar nach Kryptowährung suchen . Aber keines davon ist halb so befriedigend wie das Verdienen von Krypto beim Manövrieren eines pummeligen, aber insgesamt unbeschreiblichen gelben Vogels um einige grüne Rohre.

Das ist richtig Leute. Flappy Bird, das obsessive Handyspiel, das 2014 für Aufsehen sorgte, ist zurück. Um klar zu sein, es ist nicht der offizielle Flappy Bird, aber es hat ein Bein mehr als das Original: Sie können es spielen, um Kryptowährung zu gewinnen.

Crypto Casino: Wie man mit Crypto spielt

„Hallo allerseits! Ich bin begeistert, ein Projekt anzukündigen, für das ich viele, viele schlaflose Nächte verbracht habe“, heißt es in dem Beitrag des Bitcoin Code Entwicklers im Nano-Subreddit . „Ich präsentiere dir, FlappyNano!“

Laut Entwickler ist das Spiel eine einfache Variante des Originals. Anstelle des oben erwähnten gelben Prallers wird die zentrale Figur durch eine blaue geisterhafte Kreatur ersetzt.

FlappyNano nutzt eine Multiplayer-Funktion, bei der Konkurrenten 0,1 Nano einsetzen. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt den Pot.

Zu Beginn sendet ein Spieler eine Einladung über einen In-App-Link. Sobald die Herausforderung angenommen wurde, wird eine Treuhandadresse eines Drittanbieters als QR-Code angezeigt, über den die Spieler Geld einzahlen können. Sobald das Paar eingezahlt hat, geht es weiter.

Gegenwärtig funktioniert das Spiel sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy. Der Entwickler schlägt jedoch vor, Natrium, eine Nano-basierte Geldbörse, zu installieren, um die bestmögliche Erfahrung zu erzielen.

Durch die Bitcoin Trader wirkt es besser

Ledger Nano X Review: Ein teurer Schritt in die richtige Richtung

Dies ist nicht die erste Krypto-Version von Flappy Bird. Aber der letzte war nicht so erfolgreich.

Eine EOS-Iteration des Spiels, bei der hochrangige Spieler EOS-basierte Token verdienen, ist in Bezug auf die Nutzung ziemlich flach. Nach Angaben von DappRadar erreichte das Spiel eine Woche nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 einen Höchststand von 464 Nutzern. Seitdem gab es praktisch überhaupt keine Aktivitäten mehr.

Die Wahrheit hinter dem explosiven Wachstum des P2P-Bitmünzenhandels in Argentinien

Das Volumen der Peer-to-Peer (P2P)-Bitcoin-Börse LocalBitcoins hat in Argentinien ebenso wie kürzlich an der P2P-Börse Paxful ein Allzeithoch erreicht, da der Wirtschaftsminister des Landes den Ausfall von Staatsschulden in Höhe von 65 Milliarden US-Dollar in Erwägung zieht.

Geier kreisen

Das lateinamerikanische Land, dem Währungskrisen nicht fremd sind, wurde von den durch die COVID-19-Sperren verursachten wirtschaftlichen Turbulenzen hart getroffen und ist daher nicht in der Lage, Zahlungen für einen Teil seiner Staatsschulden zu leisten. Bereits in einer tilgungsfreien Zeit sind diese Zahlungen bis spätestens 22. Mai fällig.

Die wichtigsten privaten Inhaber argentinischer Schulden sind so genannte „Geierfonds“ wie BlackRock, Fidelity und T. Rowe, die in der Finanzpresse dafür berüchtigt wurden, dass sie während der vorangegangenen Wirtschaftskrisen des Landes notleidende Vermögenswerte aufkauften. (Größter Gläubiger ist jedoch der IWF.) Diese Gläubiger haben sich bisher hartnäckig geweigert, die Bedingungen für die Schuldenrückzahlung Argentiniens kollektiv zu ändern.

Wenn die Geierschulden unbezahlt bleiben oder keine Einigung über eine Umschuldung erzielt wird, wird Argentinien wahrscheinlich den Zugang zu internationalen Kreditlinien und ausländischen Investitionen verlieren, die es benötigt, um das Land über Wasser zu halten.

Schiefe Linien

Wiederholte Währungskrisen haben zu einem scheinbar endgültigen Wertverlust des argentinischen Pesos geführt.

Gleichzeitig haben wir auch einen beständigen und enormen Anstieg des Handelsvolumens an P2P-Kryptobörsen in Argentinien (und anderen lateinamerikanischen Ländern) erlebt. Das Volumen der argentinischen LocalBitcoins (siehe Abbildung oben) scheint sich allein im Jahr 2020 verdreifacht zu haben.

Fallender Wert des Pesos treibt den Krypto-Handel dort an

Es ist leicht anzunehmen, dass Unsicherheit und Angst in Argentinien, insbesondere im Zusammenhang mit dem fallenden Wert des Pesos, den Krypto-Handel dort antreiben. Man darf aber auch nicht vergessen, dass diese Daten auch in der Landeswährung angegeben sind.

Daher wäre es möglich, dass das nationale Volumen dramatisch zu steigen scheint; aber wenn diese lokale Währung in eine stabilere wie den Dollar oder Euro umgewandelt wird, würde der Anstieg des Handelsvolumens bescheidener aussehen.

Wenn wir nur den Wert des Peso gegenüber dem US-Dollar ab Anfang 2020 betrachten, sehen wir, dass er zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels kontinuierlich um 11% gefallen ist.

Wenn wir dies berücksichtigen, können wir die Tabellen mit dem in Peso denominierten Volumen, die wir zuvor gesehen haben, mäßigen. Aber selbst angesichts dieser Anpassung scheint das Volumen in Argentinien an den P2P-Börsen viel schneller zu steigen als die Rate, mit der der Peso an Wert verliert.

Betrachtet man die Volumina erneut in einer Bitcoin-Denomination, so ergibt sich ein anderes Bild. Hier sehen wir, dass das Volumen bei weitem nicht an die Allzeithochs heranreicht – aber dann müssen wir berücksichtigen, wie sehr sich der Preis von Bitcoin seit der Festlegung dieser Höchststände in den Jahren 2015-16 verändert hat.

Letztendlich ist der wichtigste Bereich, den es zu betrachten gilt, der Zeitraum bis 2020, und wir sehen so etwas wie eine Verdoppelung des Handelsvolumens bei BTC-denominierten Handelsvolumen bei LocalBitcoins, nur während des bisherigen Jahres (siehe unten). Der Bitcoin-Preis schwankte im Laufe des Jahres um etwa 6.000 $, wobei er 4.000 $ nach unten durchbrach und 10.000 $ nach oben berührte. Aber das Volumen ist insgesamt gestiegen, selbst wenn Bitcoin auf der höheren Seite der Spanne von 2020 gehandelt wurde.

Letztendlich sehen wir einen gesunden Anstieg des Volumens im P2P-Handel in Argentinien, etwa um das Doppelte im Jahr 2020. Ob dieser Anstieg in direktem Zusammenhang mit der Schuldenkrise steht oder nicht, ist eine andere Frage.

Vitalik Buterin kritisiert das Telefon von HTC als „Narrenspiel“

Kürzlich kündigte HTC die Einführung einer neuen Anwendung auf seiner Exodus-Handyserie an, die es den Benutzern ermöglicht, Monero von ihrem Mobiltelefon aus abzubauen. Eine Analyse ergab jedoch, dass es 500 Jahre dauern würde, bis dieser Bergbau rentabel wäre. Der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, hat heute in unserem Tweet einen Bericht über das HTC-Telefon veröffentlicht:

Casino

Bergbau am Telefon ist ein Narrenspiel. Steht im Widerspruch zu allem, was wir über Größenvorteile bei Bitcoin Billionaire wissen, und ist eher dazu angetan, Benutzer mit falscher Hoffnung zu täuschen, als ihnen zu helfen.

HTCs Krypto-Mining-Telefon braucht 500 Jahre, um die Kosten für das Gerät wieder hereinzuholen – Entschlüsseln

Die Krypto-Smartphones werden die Möglichkeiten des Bergbaus erweitern, aber erwarten Sie nicht, dass Sie mit einem mobilen Gerät viel Geld verdienen werden.

Erst vor wenigen Tagen haben wir hier bei CryptoTrend die Ankündigung von HTC über eine Telefonanwendung für den Abbau von Monero überprüft. Ein taiwanesisches Unternehmen, das in den letzten Jahren auf die Blockchain-Technologie gesetzt hat, um sich von der Konkurrenz abzuheben, vor allem bei seiner Exodus-Telefonleitung.

Dieses wäre in Zusammenarbeit mit der ASIC-Chipfirma Midas Labs entwickelt worden und würde die Leistungsfähigkeit der Exodus-Telefone nutzen, um sie zu Knotenpunkten in der Monero-Kette zu machen. Dies würde es den Nutzern ermöglichen, ihr Handy zu einem Mittel zur Gewinnerzielung zu machen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie würde jedoch zeigen, dass es 500 Jahre dauern würde, bis dieser Abbau die Kosten für das HTC-Telefon decken würde. Die Idee, das Exodus-Telefon zum Abbau von Krypto-Währungen zu benutzen, wird dadurch viel unattraktiver, solange es dauern würde, bis sich die Investition rentiert.

Wie Buterin in seinem Twitter-Account kommentierte, bestreitet er, dass Telefone effiziente Bergbaumaschinen sein können:

„Telefonabbau ist ein Narrenspiel. Das widerspricht allem, was wir über Größenvorteile bei der Hardware wissen. Und es ist wahrscheinlicher, dass es die Nutzer mit falschen Hoffnungen, dass es ihnen helfen wird, in die Irre führt. Die Investition in Telefone ist dagegen recht vielversprechend.

Mit diesen Äußerungen kritisiert Vitalik Buterin das HTC-Telefon und macht seine Position zur neuen Exodus-Anwendung deutlich. Er nennt es ein „Narrenspiel“, da Mobiltelefone nicht für den Crypto-Mining-Einsatz konzipiert sind.

Wenn man bedenkt, dass andere Aktivitäten, die mit Mobiltelefonen auf dem Kryptomarkt durchgeführt werden können, eine größere Zukunft haben als die Idee von HTC für den Abbau von Monero.

Bitcoin Cash – Bitcoin Trader – Finds Unterstützung

Bitcoin Cash – ABC – Finds Unterstützung

Bitcoin Cash ABC sank am Mittwoch um 0,10%. Nach einem Rückgang von 0,66% am Dienstag beendete Bitcoin Cash ABC den Tag bei 241,38 $. Bei einem gemischten Start in den Tag rutschte Bitcoin Cash ABC auf ein spätes Morgen-Tief von 238,97 $, bevor es Unterstützung fand. Da sahen die Werte bei Bitcoin Trader schon ganz anders aus. Bitcoin Cash ABC hielt sich bei 233,89 $ vom ersten großen Unterstützungsniveau fern und erholte sich auf ein Intraday-Hoch von 246,46 $ am späten Nachmittag.

Durch die Bitcoin Trader wirkt es besser

Trotz der Erholung lag Bitcoin Cash ABC mit 248,20 $ unter dem ersten großen Widerstandswert. Durch den letzten Teil des Tages fiel Bitcoin Cash ABC wieder auf 241 $-Niveaus zurück, um den Tag mit einem roten Ende zu beenden.

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Berichts stieg das Bitcoin Cash ABC um 1,53% auf 245,08 $. Ein optimistischer Start in den Tag ließ Bitcoin Cash ABC von einem frühen Morgen-Tief von 243,82 $ auf ein Hoch von 245,08 $ steigen.

Bitcoin Cash ABC ließ die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsstufen frühzeitig ungetestet.

Für den kommenden Tag müsste Bitcoin Cash ABC die 245 $-Marke halten, um einen Lauf auf dem ersten großen Widerstandslevel bei 245,57 $ zu unterstützen.

  • Unterstützung vom breiteren Markt wäre jedoch erforderlich, damit Bitcoin Cash ABC einen Lauf zum Höchstkurs von Mittwochs 246,46 $ machen kann.
  • Abgesehen von einer ausgedehnten Rallye über den Tag verteilt, würde das erste große Widerstandsniveau wahrscheinlich jeden Aufwärtstrend an diesem Tag begrenzen.
  • Sollte es nicht gelingen, die 245 $-Marke zu halten, könnte Bitcoin Cash ABC die frühen Gewinne aufgeben.

Ein Rückgang bis auf 242,20 $ würde das erste große Unterstützungsniveau bei 238,08 $ vor einer Erholung ins Spiel bringen.

Abgesehen von einem breit angelegten Krypto-Verkauf sollte sich Bitcoin Cash ABC jedoch von den Niveaus unter 238 US-Dollar fernhalten.
Fotos ansehen

Litecoin kämpft um 55 Dollar.

Litecoin sank am Mittwoch um 0,36%. Litecoin kehrte einen Rückgang von 1,18% gegenüber Dienstag teilweise um und beendete den Tag bei 54,87 $.

An einem unruhigen Morgen stieg Litecoin auf ein Intraday-Hoch von 56,12 $ am frühen Morgen, bevor es den Rückwärtsgang erreichte.

Litecoin, das bei 56,11 $ gegen das erste große Widerstandsniveau ankam, fiel auf ein Mittags-Tief von 54,54 $ zurück.

Trotz des Rückzugs konnte sich Litecoin mit 54,05 $ vom ersten großen Unterstützungsniveau absetzen.

In der zweiten Tageshälfte war ein kurzer Besuch auf 55,6 $-Marke nur von kurzer Dauer. Litecoin fiel auf ein Niveau von unter 55 $ zurück, um den Tag mit roten Zahlen zu beenden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens der Bitcoin Trader war Litecoin um 0,2% auf 54,86 $ gesunken. Bei einem gemischten Start in den Tag fiel Litecoin auf ein frühes Morgen-Tief von 54,61 $, bevor es ein Hoch von 55,18 $ erreichte.

Litecoin ließ die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsstufen frühzeitig ungetestet.

Für den kommenden Tag würde ein Anstieg auf 55,20 $ den Lauf zum ersten großen Widerstandslevel bei 55,81 $ unterstützen.

Litecoin bräuchte jedoch die Unterstützung des breiteren Marktes, um aus dem Morgenhoch von 55,18 $ auszubrechen.

Abgesehen von einer breit angelegten Krypto-Rallye, dem ersten großen Widerstandslevel und dem Höchstkurs von Mittwoch von 56,12 $, würde dies wahrscheinlich jeden Aufwärtstrend begrenzen.

Sollte es nicht gelingen, die 55,20 $-Marke zu erreichen, könnte Litecoin tiefer in die roten Zahlen fallen.

Ein Rückfall durch das Morgentief von 54,61 $ würde das erste große Unterstützungsniveau bei 54,23 $ ins Spiel bringen.

Abgesehen von einem längeren Ausverkauf sollte sich Litecoin jedoch an einem dritten Tag in Folge von den Niveaus unter 54 $ fernhalten.