Kevin O’Leary befürwortet eine deflationäre Zukunft für Ethereum

Shark Tank-Star „Mr. Wonderful“ argumentiert, dass Ethereum dazu bestimmt ist, „Ultraschall-Geld“ zu werden, sobald die Kette fusioniert ist.

Kevin O’Leary von „Shark Tank“ spricht sich für eine deflationäre Zukunft von Ethereum aus

Der kanadische Unternehmer, Investor und Reality-TV-Persönlichkeit Kevin O’Leary – auch bekannt als „Mr. Wonderful“ – scheint jetzt ein Loblied auf Ethereum als deflationären Vermögenswert zu singen. IOTA Trading – Handeln mit digitalen Währungen.

O’Leary, der offensichtlich aus einem Skript vorliest, hat auf Cameo – einer Website, auf der Nutzer personalisierte Videobotschaften von Prominenten kaufen können – die Vorteile der Ethereum-Upgrades vom 5. August in London angepriesen. Mit den Upgrades wurde vor allem der mit Spannung erwartete Burn-Mechanismus von EIP-1559 in den Gebührenmarkt von Ethereum eingeführt.

„Damit wurde eine sehr wichtige Änderung in der Geldpolitik von Ethereum eingeführt“, sagte O’Leary. „Derzeit gehen die Gebühren, die Nutzer für das Senden von Transaktionen zahlen, an den Miner, aber nach dieser Verbesserung werden die Gebühren verbrannt.“

„Wenn Sie dies mit EIP-3675 kombinieren, das das Netzwerk auf Proof-of-Stake umstellt, […] wird Ethereum deflationär“, schloss er und fügte hinzu:

„Wenn Bitcoin solides Geld ist, weil es eine Angebotsobergrenze von 21 Millionen Dollar gibt, ist [Ethereum] ultrales Geld, weil es keine Angebotsuntergrenze gibt.“

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind fünf Tage vergangen, seit der mit Spannung erwartete Verbesserungsvorschlag von Ethereum 1559 live ging.

Laut Ultrasound.money, einer Website, die die Rate verfolgt, mit der Ether durch Transaktionsgebühren verbrannt werden, wurden bisher schätzungsweise 20.500 Ether (etwa 63,75 Millionen Dollar) verbrannt.

Ein genaues Datum für den bevorstehenden Zusammenschluss der Ethereum-Kette, der den Übergang des Netzwerks zum Proof-of-Stake-Konsens abschließen wird, wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, aber Experten gehen davon aus, dass der Zusammenschluss Anfang 2022 stattfinden wird.

Letzten Monat wurde die Kettenfusion zum ersten Mal als Ethereum Improvement Proposal formalisiert. Mit der Bezeichnung EIP-3765 wurde das Upgrade durch die Erstellung einer Pull-Anfrage auf GitHub formalisiert.